Weihnachtliche Tischdekoration

Weihnachtliche Tischdekoration

Platzkarten, Menükarten und Aufsteller individuell gestalten

Weihnachten ist die Zeit festlich geschmückter Häuser und Wohnungen – Weihnachtsdeko, Lichterketten, Kerzen und der Weihnachtsbaum sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Damit das festliche Ambiente perfekt wird, zeigen wir Ihnen tolle Ideen und Basteltipps für eine individuelle Tischdekoration aus selbst erstellten Fotogrußkarten und winterlichen Naturmaterialien für Ihre Advents- oder Weihnachtstafel.

Tipps und Tricks für die perfekte Weihnachts-Tischdekoration

Überlegen Sie sich zunächst ein Farbkonzept für Ihr weihnachtliches Tischdesign, damit die Details eine stimmige und stilvolle Tischdekoration ergeben. Halten Sie sich dafür zum Beispiel an eine Farbe oder überlegen Sie sich ein Motto, welches Sie bei der Tischdeko berücksichtigen. Anschließend suchen Sie schöne Wintermotive und Fotos Ihrer Gäste aus, mit denen Sie Ihre individuellen Fotogrußkarten gestalten möchten.

 

Individuelle Platzkarten

Haben Sie ein großes Festtagsessen geplant und Freunde oder die ganze Familie eingeladen, können Sie die Fotogrußkarten als Platzkarten verwenden. Suchen Sie dafür Fotos Ihrer Gäste von gemeinsamen Unternehmungen oder Erlebnissen heraus. Gestalten Sie damit eine hochwertige Fotogrußkarte. Fotogrußkarten sind robuster als Fotos und mit es stehen Ihnen zahlreiche Designvorlagen zur Auswahl – so können Sie auch Ihre individuellen Weihnachtsbotschaften mit aufdrucken.

Selbst gestaltete Menükarte aus einer Maxikarte

Selbst gestaltete Menükarten

Präsentieren Sie das Festtagsmenü für Ihre Gäste mit originellen Menükarten für jeden Platz. Die Vorderseite der Menükarte zeigt dabei ein schönes Foto Ihres Gastes oder ein Gruppenbild. Die Rückseite der Menükarte ist mit der Speisenfolge und einem individuellen Weihnachtsgruß versehen. Gedruckt oder handgeschrieben – die persönlichen Worte kommen bei Ihren Gästen sicher gut an.

Fotogrußkarte mit Scherenschnitt versehen – der kreative Hingucker

Um Ihre Menü- oder Platzkarte als besonderen Blickfang zu gestalten, ergänzen Sie diese mit einem Scherenschnitt.

Nehmen Sie dazu ein Blatt (zur Tischdekoration passendes buntes) Papier zur Hand, dessen Größe der der jeweiligen Fotogrußkarte entspricht oder kleiner ist. Falten Sie das Papier. Nun schneiden Sie dieses je nach gewünschtem Muster an dem Falz ein. Schön sind beispielsweise Schneeflocken oder Tannenbäume.

Sie können Ihren Scherenschnitt nun mit Papierkleber an Ihren Tischkarten befestigen und so für einen dreidimensionalen Look sorgen.

Festliche Aufsteller selber basteln - so geht’s

Damit Sie Ihre Platz- und Menükarten auf der festlichen Tafel stilvoll präsentieren können, zeigen wir Ihnen eine tolle Bastelidee für originelle DIY-Aufsteller. Dafür brauchen Sie nur ein paar Tannenzapfen oder Holzscheiben und eine Säge.
DIY-Aufsteller für Ihre Fotogrusskarten

So geht's:

  1. Besorgen Sie Tannenzapfen oder Holzscheiben und als Ständer Schneeflocken oder Sterne aus Holz und Bastelleim. Die Tannenzapfen sollten möglichst groß und robust sein. Spannen Sie zum Sammeln der Naturmaterialien doch die ganze Familie mit ein und verbinden es mit einem schönen Winterspaziergang. Alternativ können Sie auch schmale Holzscheiben verwenden. Wer dabei nicht selbst einen Ast zersägen möchte, der wird im Baumarkt oder in Onlineshops fündig. Besonders in der kälteren Jahreszeit findet man hier Materialien, die sich zum Basteln von Weihnachtsdekorationen eignen.

  2. Nun kommt die Säge zum Einsatz. Schneiden Sie vorsichtig eine Vertiefung bis kurz über die Mitte des Tannenzapfens oder der Holzscheibe. In diese stecken Sie später die Platzkarten oder Menükarten. Fixieren Sie die beiden Elemente unauffällig mit etwas Kleber.

  3. Zur Veredelung Ihrer Tischdekoration kleben Sie die Tannenzapfen und Holzscheiben auf einen Kerzenständer oder eine Schneeflocke aus Holz, die Sie in jedem Bastelgeschäft finden können. Dadurch bekommen die Kartenhalter einen stabilen Stand.
DIY-Aufsteller für Ihre Tischdekoration

Produkt-Tipps:

Für die Platz- und Menükarten eignen sich am besten Grußkarten, die nicht gefaltet sind, wie die Grußkarten im Format 10x20 oder die Maxikarte. Diese können Sie dann beliebig Zuschneiden. Im Online Editor können Sie aus vielen weihnachtlichen Vorlagen auswählen, in die Sie Ihre schönsten Fotos und den gewünschten Spruch oder Text nur noch einfügen brauchen – und fertig ist Ihre individuelle Tischdekoration für die Festtage.

Weitere Beiträge