• Foto-Weihnachtskarten als Jahresrückblick oder Adventsgruß

    Weihnachtskarten als Jahresrückblick oder lieber Gruß im Advent

    Die Highlights deines Jahres als Fotokarte für Familie und Freunde

    Wenn man zur Weihnachtszeit mit kalten Fingern den Briefkasten öffnet, freut man sich besonders, dass neben Werbung und Rechnungen auch einmal Weihnachtsgrüße von den Liebsten dabei sind! Mach auch du deinen Freunden und deiner Familie dieses Jahr eine kleine Freude. Wir zeigen dir kreative Ideen für deine persönlichen Foto-Weihnachtskarten.

    Die Weihnachtskarte als Jahresrückblick

    In einem Jahr passiert so viel, dass man nicht alle Freunde und Bekannte immer über alles informieren kann. Nutze doch die Gelegenheit am Ende des Jahres, um die großen und kleinen Erlebnisse noch einmal Revue passieren zu lassen. Vielleicht hast du nicht zu allen Ereignissen ein passendes Foto – macht nichts! Auch ein schönes Foto von euch mit süßen Weihnachtsgrüßen gibt eine tolle Karte ab. Auf der Innenseite oder Rückseite hast du dann genug Platz für deine persönlichen Rückblicke.

    Foto-Weihnachtskarten als Jahresrückblick oder Adventsgruß

    Wie gestalte ich meinen Jahresrückblick?

    Einen Jahresrückblick zu gestalten oder zu schreiben, ist nicht immer einfach! Natürlich kannst du einfach alle wichtigen Daten notieren und das zugehörige Ereignis dazu schreiben, beachte dabei aber, wem du die
    Karte schickst! Denn die Rückblicke sollten auch für den Leser eine Bedeutung haben. So interessieren sich die Großeltern wahrscheinlich für alle Ereignisse, während du bei Freunden auch darauf achten solltest, gemeinsame und persönliche Momente hinzuzufügen! Neben der klassischen Variante haben wir noch zwei tolle Alternativen für deinen Jahresrückblick:

    Monat für Monat

    Hattest du ein besonders tolles Jahr und weißt du gar nicht, welche Momente du überhaupt erwähnen willst? Dann ordne sie nach den Monaten! Entscheide dich in jedem Monat für ein wichtiges Ereignis. März: Unsere Tochter hat ihr erstes Wort gesprochen, Juli: Ich hatte ein tolles Geburtstagsfest und du warst auch dabei! Und so weiter...

    Frage und Antwort

    Gestalte deinen Rückblick in Fragen, die du gleich selbst beantwortest! Zum Beispiel «Welche Spuren habe ich im vergangenen
    Jahr hinterlassen?» oder «Welche Erlebnisse im Jahr zählen zu den fünf schönsten?». Dies lässt nicht nur dich, sondern auch den Leser über sein persönliches Jahr nachdenken. Das Praktische daran ist, dass du auch ganz gezielt Fragen stellen kannst, die sich auf den Leser beziehen:

    «Was hat sich in den letzten zwölf Monaten geändert?» – Vielleicht habe ich nicht so viel Sport gemacht, wie ich mir eigentlich
    vorgenommen hatte, aber immerhin konnte ich so genügend Zeit investieren, um unsere Beziehung zu stärken!

    «Was konnte ich loslassen?» – Das Rauchen – aber dich habe ich zum Glück behalten!

    «Wann war ich am glücklichsten?» – In meinen Ferien, bei Wein und gutem Essen und immer dann, wenn ich Zeit mit dir verbracht habe!

    «Mit wem habe ich zu wenig Zeit verbracht?» – Mit dir! Und das würde ich nächstes Jahr gerne nachholen.

    Geht auch sehr gut für neue Freunde: «Habe ich einen Freund oder eine Freundin dazugewonnen?» – Ja, dich!

    Wie gestalte ich meine Weihnachtskarte?

    Weihnachtlicher Rückblick

    Wie bereits erwähnt, reicht auch ein Foto als Grußkartenbild, wenn du deine Rückschau lieber schriftlich festhalten willst! Ein tolles, cooles oder lustiges Bild von euch kann auch einen Rückblick darstellen. Zum Beispiel einen Rückblick auf die Tatsache, dass eure Beziehung zueinander gewachsen ist! Um dem Ganzen noch einen weihnachtlicheren Touch zu verpassen, kannst du dich durch unsere tollen Weihnachtslayouts klicken. Dort haben wir das Gestalten für dich übernommen! Ob lustige Weihnachtsbäume, schlichte Weihnachtsgrüße oder süße Schneeflocken – da sollte sich für jeden etwas finden lassen.

    Die Highlights deines Jahres als Fotokarte für Familie und Freunde

    Tolle Weihnachtscollagen

    Auch viele Erinnerungen können bei ifolor in wunderschönen Collagen ganz leicht online zusammengestellt werden. Grußkarten in jedem Format bieten ausreichend Platz für die eigenen Foto-Highlights des Jahres! Für weniger Bilder reicht die Einzelgrußkarte. Hast du mehr Bilder, versuche es mit der Maxi- oder Panoramakarte.

    Passend zu Weihnachten kannst du natürlich auch ein paar schöne Weihnachtsmotive als Platzhalter einfügen. So wird der Weihnachtsgruß gleich viel festlicher! Die Designvorlage «Dynamisches Layout» eignet sich zudem hervorragend für Collagen. Fotos hochladen und sehen, was passiert! Das Programm ordnet deine Bilder automatisch an. Besonders interessante Layouts entstehen aus einer ungeraden Anzahl von Bildern.
    Mit dem Button «Neu mischen» werden deine Bilder immer wieder neu angeordnet, sodass du dir viele verschiedene Varianten anschauen kannst, bevor du dich letztendlich entscheidest. Oder du platzierst sie selber so, wie es die am besten gefällt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

    Retro-Prints mal anders

    Oder hast du schon mal daran gedacht, unsere Retro-Prints zu verschicken? Wähle 24 deiner tollsten Erinnerungen oder deiner besten Momente, beschrifte und datiere sie – und schon sind sie ready zum Verschicken!

    Tipp

    Mit den Retro-Prints und der gleichen Technik lässt sich übrigens auch ganz einfach ein individueller Adventskalender gestalten! Retro-Prints verkehrt herum und nummeriert an einen beschmückten Draht
    hängen, danach immer erst umdrehen, wenn der entsprechende Tag begonnen hat!

    24 Postkarten für die Adventszeit

    Du hast mit deiner besten Freundin dieses Jahr viel erlebt? Oder deine Eltern leben weit weg? Mit der ifolor App und der ifolor Postcard via Direktversand kannst du in nur wenigen Schritten deine eigene Postkarte mit dem Smartphone gestalten und direkt an den Empfänger versenden lassen. Nimm dir jeden Tag ein paar Minuten Zeit und überrasche einen deiner Lieblingsmenschen mit einem Weihnachtsgruß – damit wird der Gang zum Briefkasten in der Vorweihnachtszeit für 24 liebe Menschen zu einem besonderen Erlebnis!

    Foto-Weihnachtskarten als Jahresrückblick oder Adventsgruß

    Lade dir einfach die ifolor App herunter. Die Anwendung begleitet dich Schritt für Schritt durch die Gestaltung deiner Postkarte. Zudem hast du die Wahl zwischen zwei Formaten! Während du auf der Vorderseite Fotos und Text platzieren kannst, bietet die Rückseite Platz für den Text auf der linken Seite und die Adresszeilen auf der rechten Seite. Sogar für die Briefmarke kannst du ein eigenes Bild auswählen! Die Postkarte kommt jeweils innerhalb von drei Tagen bei deinem Empfänger an.

    Tipp

    Alternativ kannst du deine 24 individuellen Postkarten auch täglich an einen einzigen Lieblingsmenschen versenden und ihm den Briefkasten somit zum Adventskalender machen. Mit der App geht das Gestalten mit Smartphone-Bildern von schönen Momenten mit der besten Freundin oder den Eltern schnell und einfach.

    Bestelle die erste Karte in den letzten Novembertagen und dann jeden Tag eine weitere – 24 Tage lang – in nur wenigen Minuten direkt vom Smartphone.

    Weitere Beiträge