• ifolor doppelt ausgezeichnet

    ┬źgfm Marketingpreis 2020┬╗ und Fotobuch-Testsieger im ┬źKassensturz┬╗

    ifolor doppelt ausgezeichnet

    Der Schweizer Fotoproduktmarktf├╝hrer hat gleich zweifachen Grund zur Freude: Gestern durfte CEO Hannes Schwarz den renommierten ┬źgfmMarketingpreis 2020┬╗ entgegennehmen. Noch am gleichen Abend wurde ifolor von ┬źKassensturz┬╗ als Fotobuch-Testsieger gek├╝rt.

    Die Schweizerische Gesellschaft f├╝r Marketing ├╝berreichte gestern Abend ifolor CEO Hannes Schwarz in Z├╝rich den ┬źgfm Marketingpreis 2020┬╗. Mit diesem werden Unternehmen gew├╝rdigt, die sich durch herausragende Marketingleistungen auszeichnen. Bewertet werden erfolgreiche unternehmerische Resultate, die in hohem Ausma├č innovativen Marketingstrategien und effektiven Ma├čnahmen zuzuschreiben sind.

    Kontinuierliche Verbesserung des Kundenerlebnisses Die Jury begr├╝ndete ihr Urteil mit der erfolgreichen Umstellung von einem analogen auf ein digitales Business-Modell. ifolor habe fr├╝h erkannt, dass eine herausragende User Experience auf der Website und auf mobilen Ger├Ąten alle Aktivit├Ąten der Kunden umfassen m├╝sse: Vom Ausw├Ąhlen der Produkte ├╝ber das Hochladen der Bilder, die Bezahlung, die Lieferung und die Nachbestellungen. Kundinnen und Kunden sollen Spa├č am Bestellprozess haben. Prof. Stefan Michel, Pr├Ąsident des Stiftungsrates: ┬źifolor ist ein Paradebeispiel f├╝r eine gelungene digitale Transformation dank langfristiger marktorientierter Unternehmensf├╝hrung. Die Verantwortlichen verbessern das Kundenerlebnis kontinuierlich. Ihre Marktpenetration und -bearbeitung sind konsistent und konsequent.┬╗ Hannes Schwarz nahm den Preis mit einem Strahlen entgegen: ┬źMeine Laufbahn im Familienunternehmen startete im Performance-Marketing, deshalb hat dieser Preis eine besondere Bedeutung f├╝r mich. Menschen vertrauen uns ihre sch├Ânsten Momente an und unsere Aufgabe ist es, diese Emotionalit├Ąt w├Ąhrend des gesamten Bestellprozesses zu zelebrieren. Es ehrt uns, dass unsere Bestrebungen von der gfm honoriert und wir in die illustre Runde der Gewinner dieses Preises aufgenommen werden.┬╗

    Kassensturz k├╝rt ifolor zum Fotobuch-Testsieger Zwei Stunden nach der gfm-Preis├╝bergabe gab es erneut Anlass zur Freude. In einem gemeinschaftlichem Fotobuchtest der ┬źF├ęd├ęration Romande des Consommateurs┬╗, dem Westschweizer Konsumentenmagazin ┬ź├Ç Bon Entendeur┬╗ und der SRF-Sendung ┬źKassensturz┬╗, ging ifolor als gro├čer Sieger hervor. Das Fotobuch Premium Fotopapier des Ostschweizer Familienunternehmens setzte sich gegen neun Konkurrenten aus der Schweiz, Deutschland und Belgien durch: Mit 8.6/10 Punkten realisiert ifolor ein Glanzresultat. Die Bildqualit├Ąt erhielt die h├Âchste Bewertung im Teilnehmerfeld, Bildwiedergabe, Farbwiedergabe und Kontraste sowie die Buchqualit├Ąt und das Bestellverfahren wurden ebenfalls als sehr gut bewertet. Hier gehtÔÇÖs zum Fotobuchtest-Beitrag in der Sendung ┬źKassensturz┬╗.

    ifolor macht unvergessliche Momente in personalisierten Fotoprodukten wiedererlebbar. Unser Angebot umfasst hochwertige Produkte wie Fotob├╝cher Fotokalender, Fotogru├čkarten, Wanddekorationen, Fotogeschenke und Fotos. Als 1961 gegr├╝ndetes Familienunternehmen verkn├╝pfen wir Tradition mit Innovation und haben seit 2012 einen klimaneutralen Gesch├Ąftsbetrieb. ifolor ist in f├╝nfzehn L├Ąndern aktiv, besch├Ąftigt rund 250 Mitarbeitende und erzielt j├Ąhrlich mehr als 100 Mio. CHF Umsatz. Unsere beliebten Fotoprodukte fertigen wir am Schweizer Hauptsitz in Kreuzlingen und im finnischen Kerava.

    Medienkontakt
    Ifolor AG
    Michel Nellen
    Sonnenwiesenstra├če 2
    8280 Kreuzlingen
    Tel.: +41 (0)71 686 54 95
    E-Mail: pr@ifolor.ch

    Weitere Beitr├Ąge