Digitalfotos jetzt auch in matt erhältlich!

ifolor Designer für Windows

  • Klicke bitte unten links auf «Start» (Windows Taste + Taste S)
  • Gib den Namen des Fotobuches ein und drücke die Entertaste
  • Es öffnet sich ein neues Fenster mit den Suchergebnissen
  • Nun kannst du dem Dateipfad deiner Fotobuchdatei entnehmen, wo dein Fotobuch gespeichert ist
  • Öffne diesen Pfad und verschiebe die Fotobuchdateien in folgenden Pfad: Documents\ifolor\Photobooks
  • Die Fotobücher sind jetzt im ifolor Designer wieder, wie gewohnt zu finden
Wenn du in deinem Projekt bist, klicke links auf «Optionen»
Unter «Seitenanzahl» kannst du die Seitenanzahl ändern und mit «OK» bestätigen.
  • Ziehe die entsprechende Doppelseite mit gedrückter Maustaste
  • Verschiebe die Doppelseite bis zum gewünschten Ort
  • Lasse die Maustaste los
  • Schau dir dazu unsere Video-Anleitung auf YouTube an

Einzelne Seiten können leider nicht verschoben werden.

  • Wenn du in deinem Projekt bist, klicke auf das Register «Buch»
  • Wähle jetzt «Eigenschaften bearbeiten»
  • Danach wähle «Fotobuch wechseln»
  • Wähle danach dein gewünschtes Format oder Fotobuchtyp aus
  • Beachte und lese bitte die Hinweise
  • Ändere je nach Bedarf den Namen des Fotobuches, falls du diesen nicht änderst, wird dein eigentliches Fotobuch überschrieben
  • Klicke danach auf «Fertigstellen»

Kontrolliere bitte vor dem Absenden das Fotobuch und die Anordnung der Bilder, sowie Texte mittels Vorschauoption nochmal gründlich.

  • Wenn du in deinem Projekt bist, klicke oben links auf das Register «Buch»
  • Wähle jetzt «Eigenschaften bearbeiten»

Jetzt kannst du das Format ändern. Zum Schluss klicke nur noch auf «Fertigstellen»

  • Feld «Aa» mit Doppelklick anklicken, um die Textbearbeitung zu öffnen
  • Den gewünschten Text schreiben und entsprechend anpassen (Grösse, Art, Farbe etc.)
  • Danach unten links auf das + Symbol "Erstellen" klicken
  • Unter "Gespeicherte Schriftstile" die erstellte Kachel wählen und unten auf das Stern-Symbol "Als Standard verwenden" anklicken
Das Lieferland kann problemlos unter "Datei" -> "Einstellungen" im Reiter "Allgemein" angepasst werden. Nach Bestätigung der Änderung wird der ifolor Designer neu gestartet.
Erscheint beim Einfügen keine Meldung, so ist deine Auflösung des Bildes optimal. Das Erscheinen der Meldung «Niedrige Auflösung» bedeutet, dass die Auflösung für das gewünschte Produkt nicht ausreichend ist. Bitte wähle in solchen Fällen entweder ein kleineres Produktformat, oder verkleinere das Bild, bis die Meldung «Niedrige Auflösung» verschwindet.

Du kannst ein komplettes Buch auf einen anderen Rechner kopieren, indem du den kompletten Ordner mit dem „Namen_des_Buches“ überträgst. Du findest den jeweiligen Ordner unter: Start/Dokumente/ifolor/Photobooks bzw. im Windows Explorer unter C:\Users\...Dein Benutzername...\Documents\ifolor\Photobooks. Am neuen Rechner legst du den Ordner ebenfalls wieder in diesem Ordner ab. Das Verzeichnis wird automatisch bei der Installation des ifolor Designers erstellt. Beim Starten des neu installierten ifolor Designers am neuen Rechner werden dir die Bücher direkt im Startbildschirm zum Öffnen angezeigt.

Bitte achte auf die Meldungen bei Bild- und Textplatzhalter und gehe zurück zu deinem Projekt. Unter «Projektwarnungen» siehst du, was angepasst werden muss, damit du dein Projekt korrekt bestellen kannst.

  • Öffne dein Fotobuch im ifolor Designer
  • Erstelle eine Seite oder Doppelseite, die du als Vorlage speichern möchtest
  • Klicke jetzt mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund deiner Vorlage und wähle:
    Seitenlayout > Der Seite speichern
    oder
    Seitenlayout > Der Doppelseite speichern
  • Nun kommt eine Meldung, ob du die Vorlage mit oder ohne Bildern speichern möchtest
  • Die gespeicherten Vorlagen sind jetzt unter dem Register "Layout" unter "Eigene Seiten" abgelegt
  • Bitte beachte, dass die Vorlagen immer nur bei gleichen Formaten ersichtlich sind. z.B. kann eine Vorlage in A4 hoch nicht in ein Fotobuch A4 quer eingefügt werden.

  • Öffne dein Fotobuch im ifolor Designer
  • Klicke oben links auf "Datei" -> "Einstellungen"
  • Wähle in der linken Spalte "Positionierungshilfe"
  • Setze den Punkt jetzt auf "Ausrichten nach Elementen"
  • Öffne dein Fotobuch im ifolor Designer
  • Klicke oben links auf "Datei" -> "Einstellungen"
  • Wähle in der linken Spalte "Positionierungshilfe"
  • Setze einen Haken bei "Hilfsraster einblenden"
  • Wähle die gewünschte Rasterweite und bestätige alles mit "OK"

Die Bildoptimierung ist im ifolor Designer standardmässig aktiv. Die Bildoptimierung verbessert automatisch die Bildqualität für den physischen Druck. Schalte sie nur aus, wenn du die Bilder selbst nachbearbeitet hast.

Wenn die Fotos von deinem Fotograf bearbeitet wurden, wie z.B. Hochzeitsbilder (meistens Farbraum, Kontrast etc.), ist es wichtig dass du bei der Gestaltung eines unserer Produkte, die Bildoptimierung ausschaltest. Die aktivierte Bildoptimierung würde die Bearbeitung des Fotografen sonst komplett überfließen (Bilder sind zu hell/dunkel, Farbstiche etc.).

Wenn du "normale" unbearbeitete Bilder hast, wie z.B. Smartphone-Bilder, ist es wichtig, dass du bei der Gestaltung eines unserer Produkte die Bildoptimierung aktiv lässt.

Die Bildoptimierung ist im ifolor Designer standardmässig aktiv. Es gibt zwei Varianten, um die Bildoptimierung ein- oder auszuschalten.

Wenn du dein Projekt im ifolor Designer öffnest, kannst du bei jedem eingefügten Bild individuell, über Rechtsklick --> Bildoptimierung, ein- und ausschalten.

Wenn du die Bildoptimierung komplett ausschalten möchtest, klicke oben links auf die Einstellungen (Zahnrad-Symbol), wähle dann in der linken Spalte "Bilder" und entferne den Haken bei "Generelle Bildoptimierung im Labor aktivieren.

Das Seitenverhältnis einer Fotodatei bestimmt, in welchen Papierformaten das Foto entwickelt werden kann. Dies kann zu unterschiedlich langen Seiten deiner Abzüge führen.

Damit wir verschiedene Fotoformate entwickeln können, ohne dabei überstehende Bildränder abschneiden zu müssen, gibt es die ifolor Fotoabzüge mit variablen Bildlängen für die verfügbaren Papierformate.

Welche Masse deine Abzüge genau haben werden, kannst du ganz einfach berechnen.

Hier mehr über Formate erfahren

Bei der Gestaltung der Fotoleinwände ist zu beachten, dass ein Teil des Bildes um den Holzrahmen gelegt wird. Deshalb kann es vorkommen, dass wichtige Elemente des Bildes zu nahe am Rand sind und diese umgeklappt werden. Damit du dies verhindern kannst, kannst du den Ausschnitt des Bildes verändern.

Falls dies die Dimensionen vom Bild nicht zulassen, kannst du das Design der Fotoleinwand ändern und eine Vorlage mit Rahmen wählen.