NEU: Lindt-Adventskalender 2021 - Jetzt bestellen!

  • Gute Laune Kalender

    Der Kalender, der gute Laune macht!

    Klar, Kalender mit den Lieblingsfotos und Erinnerungen der vergangenen Jahre sind toll. Ich zeige dir jedoch, wie du den klassischen Kalender mit einfachen Tipps und Tricks zu deinem persönlichen Good-Mood-Kalender gestalten kannst!

    Gute Laune Bild

    Was macht dich glücklich?

    Der erste Schritt zu deinem Good-Mood-Kalender ist, deine Schnappschüsse zu durchwühlen und dabei die Bilder auszusuchen, bei denen du die schönsten Erinnerungen hast. Egal ob du auf den ersten Blick das Gefühl hast, sie passen nicht in einen Kalender! Hauptsache das gute Gefühl dabei stimmt, denn wieso eine Aufnahme deines besten Schokoladenkuchens in einem Kalender auch Sinn ergibt, erkläre ich dir gleich.

    Natürlich müssen es nicht nur eigene Schnappschüsse sein. Vielleicht hast du auch sonst wo einmal ein Bild gesehen, dass dich besonders anspricht – sei es eine Feriendestination, die du unbedingt mal sehen musst oder ein süßes Tier, das dich zum Lachen bringt.  

    ifolor Editor

    Frühling, Sommer, Herbst oder doch der Winter?

    Nun geht es ans Sortieren. Welches Bild in welchen Monat gehört entscheidest ganz du selbst. Im Sommer gibt’s immer selbergemachten Eistee für deine Freunde – also ab in den Juli mit dem Bild! Am besten inkl. deinem liebsten Eistee-Rezept oder einem Rezept, welches du schon lange neu ausprobieren möchtest. Du planst im Februar eine Reise nach Neuseeland? Also gehört das Bild mit den sommerlichen Stränden in den Februar. Zum Glück lassen sich die Bilder im ifolor Editor ganz leicht hin und herschieben bis man zufrieden ist.

    Hast du mehr als zwölf Bilder ist auch das kein Problem. Einige lassen sich
    sicher zu einer kleinen Collage zusammenfassen.

    Good Vibes Only!

    Jetzt sind wir so weit, um kreativ zu werden, nun werden deine Good-Mood-Fotos beschriftet. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

    Gute Laune Kalender
    Gute Laune Kalender

    Einige Fotos habe ich mit To-Do’s beschriftet, die ich in diesem Monat gerne umsetzen würde und die mir Freude bereiten!

    Gute Laune Kalender
    Gute Laune Kalender

    Orte, die mir sehr gefallen haben oder die ich gerne besuchen würde habe ich mir einfach im Kalender markiert. Und mit dem Kalender werde ich diese bestimmt nicht vergessen!  

    Gute Laune Kalender

    Dazu zählen natürlich auch meine Lieblingsrestaurants und Lieblingsgerichte? Wer weiß, vielleicht besuche ich dieses im gewählten Kalendermonat öfter?

    Gute Laune Kalender
    Gute Laune Kalender

    Schnappschüsse, die ich besonders mag, habe ich mit Sprüchen oder Zitaten versehen, nach denen ich gerne Leben würde oder die mich ganz einfach motivieren!

    Gute Laune Kalender

    Meine Lieblingsdrinks und Rezepte habe ich direkt ins Bild geschrieben. Sieht nicht nur toll aus, sondern erspart mir auch das lästige Suchen nach dem Rezept.

    Dies sind nur einige Beispiele, die ich in meinem persönlichen Kalender eingefügt habe. Du kannst natürlich in deinem individuellen Kalender noch vieles mehr machen! Dieses Jahr mindestens zweimal Skifahren gehen, meinen Geburtstag am Strand verbringen, einmal in der Woche mit den Kindern in den Wald gehen, meinen Lieblingskuchen backen, und, und, und.  

    Welcher Kalender ist für mich der Richtige?

    Die einfache Variante:

    Die einfachste Variante ist der normale Wandkalender. Wie bei allen ifolor Kalendern ist der Startmonat frei wählbar. Ob in A3 oder A4, quer oder hoch, seidenmatt oder hochglanz - er bietet alles was das Herz begehrt. Das Beste ist jedoch: Jeder Monat kann individuell in einem Kästchen beschriftet werden (natürlich kannst du Schriftgröße und Schriftart selber auswählen!). Dies erspart dir, die Bilder vorher in einer App oder am Laptop noch beschriften zu müssen!

    Gute Laune Kalender

    Für die durchorganisierte Grossfamilie oder die etwas chaotische WG:

    Mehrere Leute in einem Haushalt bedeutet auch viele Termine zu koordinieren! Mit dem Familienkalender hat jeder seine eigene Sparte für Geburtstage, Fussballtrainig oder sonstige Events. Entweder jeder bekommt jeweils einen Monat zugeteilt, den er nach seinen Good-Moods gestalten kann oder ihr überlegt euch gemeinsame Ziele und Motivationen! Im April die Küche neu streichen oder im Juli mindestens einmal in der Woche ins Freibad gehen!

    Für die sehr Motivierten:

    Stellst du den Tischkalender auf dein Bürotisch, hast du deine Good-Moods immer direkt vor Augen. So vergisst du bestimmt keines deiner Monatsziele oder Motivationen!

    Der Tischkalender eignet sich zudem auch wunderbar als Geschenk. Versprühe gute Laune unter deinen Freunden! Dabei kannst du gemeinsame Schnappschüsse oder deine besten Rezepte teilen – oder ihnen einfach mal wieder sagen, wie wichtig sie dir sind!

    Gute Laune Kalender

    Bist du inspiriert? Dann teile deine besten Gute-Laune-Tipps mit uns auf Instagram unter #ifolormoments!

    Tipp

    Solls ganz schnell gehen oder du brauchst noch ein Last-Minute-Geschenk, kannst du den Wandkalender auch auf unserer ifolor App gestalten! Ruckzuck ist der Kalender bei dir zu Hause!

    Samira Hammami

    Samira Hammami

    Eigentlich ist Samira Kunstgeschichtsstudentin, doch die Leidenschaft fürs Schreiben begleitet sie seit jeher. Angefangen hat alles mit kleineren Blogbeiträgen über ihr größtes Hobby: das Reisen.
    Heute schreibt sie querbeet über alle kreativen Bereiche des Lebens, seit einiger Zeit unterstützt sie nun auch ifolor mit ihren Beiträgen. Da vor allem Reportagen einen großen Reiz auf sie ausüben, freut sie sich
    besonders, ab September den Masterstudienplatz in Kulturpublizistik anzutreten.

    Weitere Beiträge